Tauche ein in die Welt der griechischen Mythologie.
 
Startseitedie GeschichteKalenderGalerieFAQMitgliederAnmeldenLogin
Halbgötter
Bild
16 ♀ | 13 ♂

ZURZEIT HERRSCHT EIN ENDGÜLTIGER AUFNAHMESTOPP!


Zeiten & Wetter
Bild

Die Teams sind eingeteilt und deshlab haben die Halbgötter endlich Zeit sich mit ihren Teamkameraden zu unterhalten und auszutauschen, eine Pause steht an. Unterdessen merkt man immer mehr, dass es auf den Mittag zugeht, besonders jetzt, im Sommer. Es ist gerade Mitte der Woche, Mittwoch.


Bild
Bild

Die Sonne zieht am Horizont weiter ihre Bahnen immer mehr Richtung Höhepunkt, während dementsprechend die Temperaturen steigen. Ganze 30°C haben wir schon wieder und das ist noch nicht die Höchsttemperatur!
Ansonsten zeigt sich der Himmel eher klar mit ein paar einsamen Wolken, die ihren Weg durch die Windstille suchen.



Teilen | 
 

 Rose Kenning

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Rose

avatar

Partner/in :
/
Stammbaum :
Aphrodite
Charaktergeschlecht :
weiblich
Rang :
Halbgöttin

BeitragThema: Rose Kenning   Do Jan 31, 2013 3:16 am




Rose Kenning





Wenn etwas, was dir sehr viel bedeutet zu Ende geht, denk daran, dass die Blätter im Herbst nicht abfallen weil sie es wollen, sondern weil die Zeit einfach gekommen ist.







Vorname.

>> Ich wurde auf den Namen Rosalie Emilia getauft und obwohl ich Rosalie sehr schön finde würde ich es bevorzugen wenn Sie mich Rose nennen. Übersetzt bedeutet mein Name „ die Rose“, welche schon in der Antike als die Königin der Blumen und Symbol der Liebe galt. Die Eifrige oder auch die Unerreichbare, die Hübsche und Fröhliche, diese Bedeutungen gehören zu meinem zweiten Vornamen.


Nachname.
>> Mein Nachname lautet Kenning. Ich habe ihn von meinem Vater, Lucas Kenning, übernommen.

Alter.

>> Ich bin 16 Jahre alt. Meinen Geburtstag darf ich am 31. Dezember feiern. Natürlich war das Feuerwerk jedes Jahr ein Highlight auch wenn es nicht dazu diente meinen Geburtstag zu feiern. Als ich noch ganz klein war meinte mein Vater, dass die ganze Welt meinen Geburtstag feiern würde. Ich fand diese Geschichte wirklich nett obwohl ich immer wusste, dass er log.

Geschlecht.
>>Mein Vater hat mich immer sein kleines Mädchen genannt. Ich denke ich gehöre zum weiblichen Geschlecht.

Stammbaum.
>>Meine Mutter ist Aphrodite, die Göttin der Liebe. Obwohl ich sie nie gesehen habe -lach- konnte ich sie jede Minute meines Lebens spüren. Sie war immer für mich da und hat mich auf meinen Wegen begleitet.



Statur.
>> Ich bin 1,65 m groß und wiege knapp 57 kg. Ich bin schlank und habe eine zierliche Statur. Dass ich Sport treibe sieht man mir nicht direkt an. Viele denken ich sei ein schwaches, kleines Mädchen.

Aussehen.
>>Ich habe lange, blonde Haare die von Natur aus nur leicht gewellt sind. Meine Augen sind blau-grau. Sie sehen etwas … unklar aus. Das liegt daran das ich blind bin. ... Entschuldigen Sie, … Wären Sie vielleicht so nett und würden aufhören mit Ihrer Hand vor meinem Gesicht rumzuwedeln? Ich kann Sie nicht sehen aber Ihre Hand kann ich spüren. Es ist Ihnen zuvor nicht aufgefallen das ich Blind bin, habe ich Recht? Das ist der Vorteil an meiner Blindheit. Man kann es nicht sehen. Wenn jemand mit mir spricht reagieren meine Augen genau wie bei jedem sehendem Menschen. Durch Freunde, Familie und fremden Menschen weiß ich, dass ich recht hübsch bin. Ich nutze das aber auf keine Art und Weise aus! Ich achte darauf gepflegt und ordentlich das Haus zu verlassen. Ich brauche aber keine Menschenmenge um mich herum die mich bewundern soll. Ich kann so etwas nicht leiden. Meine Nase ist soweit ich das beurteilen kann schön und gerade. Meine Lippen leicht rosa und meist freundlich lächelnd aufzutreffen. Meine Augenbrauen sind dunkler als meine Haare. Das Besondere an meinem Äußeren sind eindeutig meine Augen. Sie sind hübsch, obwohl ich blind bin.



Charakter.
>> Meistens bin ich fröhlich aufgelegt und zu allen Fremden sehr freundlich. Ich bin sehr höflich und auch sehr hilfsbereit. Dennoch kann ich ziemlich ungemütlich werden wenn man mich bewusst anlügt. Egoistische Menschen kann ich nicht leiden, ebenso wenig Leute die meinen sie seien besser als andere. Ich kann es zudem wirklich nicht leiden wenn man Rücksicht auf mich nimmt aufgrund meiner Blindheit. Ich wurde so geboren. Ich kenne es nicht anders und bin normal aufgewachsen. Für mich ist es kein Problem alleine wegzugehen, ein Buch zu lesen oder einfach nur einkaufen zu gehen. Ich habe mich angepasst. Den meisten erzähle ich nie von meiner Blindheit. Sie bemerken es auch nie. Sie würden mich anders behandeln und das will ich nicht. Ich bin auch ein sehr nachtragender Mensch. Mir fällt es schwer anderen zu verzeihen wenn sie mich wirklich verletzt haben. Es gibt auch Momente wo ich richtig sauer werden kann. Ich werde aggressiv und kann auch mal laut werden aber das passiert eher selten. Ich bin ein sehr geduldiger Mensch aber auch ich habe Grenzen.

>>Stärken: Meine Geduld gehört eindeutig zu meinen Stärken. Auch meine Blindheit, egal wie komisch dies für Sie klingen mag, macht mich stärker. Ich sehe die Leute so wie sie sind und dank ihr bin ich aufmerksamer als manch Sehender.

>>Schwächen: Da ich auf das Gute in Menschen vertraue bin ich etwas leichtgläubig. Ich selbst kann nicht lügen und obwohl ich Lügner verachte muss ich zugeben das es in meinem Leben auch Situationen gab in denen eine kleine Notlüge sehr hilfreich gewesen wäre.

>>Besonderes: Ich sehe die Menschen anders als andere. Ihr wirkliches Ich ist für mich leichte zu erkennen da ich nicht durch das Äußere geblendet werden kann.

Fähigkeiten.
>>Ich bin in der Lage, meine Gestalt zu wechseln. Auch die Stimme, die Fingerabdrücke und sogar die Netzhaut eines Menschen kann ich kopieren. Wenn ich jemanden „fotografiere“ um ihn dann praktisch gesehen abzuspeichern leuchten meine Augen schwarz. Das sieht ziemlich unheimlich aus. Ich kann die Gestalt eines anderen Menschen höchstens fünf Minuten lang tragen dann kann man mich nicht mehr scharf erkennen und ich verschwimme leicht. Danach sehe ich wie mein Richtiges Ich aus. Ich kann nur die Gestalt eines anderen annehmen wenn ich dieser Person wirklich begegnet bin. Über Bilder oder ähnliches geht das nicht. Meine Fähigkeit eignet sich nur gut darin Leute zu verwirren. Im Kampf nützt sie mir nicht sehr viel. Auch wenn ich die Gestalt einer fremden Person trage bin ich immer noch blind. Auch beim fotografieren der Menschen bin ich blind.



Eltern.
>>Mutter: Meine Mutter ist Aphrodite, Göttin der Liebe. Ich habe ihre Liebe immer gespürt und sie war immer für mich da.

>>Vater: Mein Dad ist Architekt und er hat immer viel zu Hause gearbeitet. Er hatte mir nie verschwiegen, dass meine Mutter „speziell“ war doch das sie eine Göttin ist habe ich erst vor einem halben Jahr erfahren.

Verwandte.
>>Verwandte: Ich weiß nicht ob Aphrodite noch andere Kinder hat. Mein Vater jedoch hat geheiratet und meine Stiefmutter Meredith ist wirklich zauberhaft. Sie hatte schon vor meinem Dad einen Mann der aber bei einem Autounfall verunglückt war. Mein Dad brachte also mich in Merediths Leben und sie brachte mir meinen Bruder Kevin. Kev und ich haben uns von Anfang an gut verstanden. Er ist zwei Jahre älter als ich und bereits verlobt.

Historie.
>>Wie seid ihr zum Camp gekommen: Ich reiste mit Schiff, Fahrrad, Taxi, zu Fuß und auch mit einem Pferd. Die Reise war wirklich hinreißend. Die Leute denen ich begegnet bin waren sehr nett und freundlich. Ich hatte keine Probleme und es verlief alles sehr ruhig. Ich mag es zu Reisen ohne zu wissen ob ich am Abend überhaupt ein Dach über dem Kopf habe. Es macht das alles viel interessanter. <<
>>Mehr...

Sonstiges.
>> Was ist noch wissenswert über dich: Reicht Ihnen etwa nicht was ich bereits erzählt habe? Es gibt sonst nichts mehr.<<



Regeln.
>> Gelesen & akzeptiert!

Regel-code.
>>Wie lautet das Passwort: S.C.H.W.A.R.Z.E.S. A.U.G.E.<<

Campleitung.
>> Gelesen & akzeptiert!

Campleitung-code.
>>Wie lautet der Code: K.A.T.A.S.K.I.N.O.S.I.<<

Abwesendheit.
>> Für kurze Zeit: Kevin heiratet und ich bin auf der Hochzeit.

>> Für längere Zeit: Ich beschließe zurück nach Hause zu gehen um meiner Stiefmutter mit dem neugeborenen Baby zu helfen.


Copyright.
[url=Link der Seiten woher du das BILD von DIR her hast!]>>Bildnachweis...[/url] [url=Link der Seiten woher du das BILD von deinem PARTNER her hast!]>>Bildnachweis...[/url][/color] [/size]


______________________________

1. Es tut mir fürchterlich Leid das ich so lange gebraucht habe - wirklich! Sad
2. Ich bin zu doof um das mit dem Bild hinzubekommen...ähm...ja ich kriegs nicht hin :/
Nach oben Nach unten
Matthew

avatar

Partner/in :
Nicht bekannt
Stammbaum :
Apollon
Charakter Alter :
18 Jahre
Rang :
Halbgott, Moderator

BeitragThema: Re: Rose Kenning   Di Feb 05, 2013 5:06 am

Nur zum Verständnis. XD Du bist doch jetzt Zweitchara von Delia, oder?


Nach oben Nach unten
Delia

avatar

Partner/in :
(Später) Luce
Stammbaum :
Zeus
Charaktergeschlecht :
weiblich
Charakter Alter :
17

BeitragThema: Re: Rose Kenning   Di Feb 05, 2013 6:28 am

Ja, Rose ist mein 2. Chara ^^
Nach oben Nach unten
Matthew

avatar

Partner/in :
Nicht bekannt
Stammbaum :
Apollon
Charakter Alter :
18 Jahre
Rang :
Halbgott, Moderator

BeitragThema: Re: Rose Kenning   Di Feb 05, 2013 8:50 am

Okay. XD Sorry, ich stehe gerade mega unter Druck.


Nach oben Nach unten
Delia

avatar

Partner/in :
(Später) Luce
Stammbaum :
Zeus
Charaktergeschlecht :
weiblich
Charakter Alter :
17

BeitragThema: Re: Rose Kenning   Mi Feb 06, 2013 1:02 am

Ach, macht doch nicht ^^
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Rose Kenning   

Nach oben Nach unten
 

Rose Kenning

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

 Ähnliche Themen

-
» Rose Hill -Das Pferdeinternat
» Progerie - Altern im Zeitraffer
» Eine Rose verschenken
» Red Rose- Schiff der Kyoku-Pirates
» Rose, Karen - Daniel Vartanian Reihe - Todesspiele

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Das Vermächtnis der Götter :: Charakter :: Akten :: Anmeldung der Halbgötter-